Anderes Thema.

Unser Notwende-Blog widmet sich hauptsächlich dem inzwischen gar nicht mehr so schleichenden Genozid an unserem Volk. Alles Andere ist Begleitmusik - egal, wie schauerlich sie auch sein mag. Doch auch die Begleitmusik kann tonangebend sein und ein wichtiger Indikator für eine Gesellschaft, die an ihren Rändern nicht mehr ausfranst, sondern aus ihrer Mitte heraus zerfressen wird. Der Dreh- und Angelpunkt dieser Fäulnis wird in einem der nächsten Beiträge behandelt werden. Hier ein Beispiel der völligen Verwirrtheit der Menschen unserer Art.

Werbeanzeigen

Zigeuner in der Stadt

n_klDAS kommt mir SEHR bekannt vor. Das „?“ Meiner alten Muhme spricht jedesmal Bände 😊

Karl Eduards Kanal

Hach, sagt die Mutter, es hat geklingelt und ich habe gerufen, wer ist denn da, aber es hat sich niemand gemeldet. Dann hat es wieder geklingelt und da bin ich in die Küche und habe zum Fenster hinausgeschaut. Da stand so ein Mädchen. Ganz dunkel.

Du hast doch nicht etwa geöffnet, fragt der Sohn, dem Übles schwant.

Doch, aber nur einen Spalt.

Hast Du wenigstens die Türkette vorgelegt.

?

Ich habe Dir doch gesagt, wenn jemand vor der Tür steht, den Du nicht kennst, mach die Kette vor!

Der Sohn sieht, wie seine Worte an den Ohren der 85jährigen Mutter abperlen.

Also, da stand ein Mädchen, hübsch war das, so etwas Schönes habe ich noch nie gesehen und die hatte einen Zettel in der Hand, den ich lesen sollte.

Aber jetzt hast Du die Tür zugemacht, will der Sohn wissen?

Ja, sagt die Mutter, ich habe mit der Hand gewedelt…

Ursprünglichen Post anzeigen 69 weitere Wörter

Sonderbehandlung.

Bislang dachte ich, wir Österreicher hätten eine Zwei-Klassen-Medizin. Offenbar gibt es nun eine Überklasse. Eine, die erstklassig versorgt wird - ohne Zusatzversicherung oder Irgendeine finanzielle Leistung.