Bestrafe Einen – erziehe Tausende!

n_klBagatellen werden wieder strafbar.
Langsam und immer offensichtlicher kommen unsere Länder unter eine Neuauflage der Freisler-Justiz.(1)

„Ich habe nichts gegen Ausländer, jedenfalls nichts, was hilft“

Strafe: sechs Monate!

image

„Wie weit macht man die Türe auf, wenn ein Flüchtling anklopft?
Maximal neun Millimeter und nur eine Armlänge“

Strafe: drei Monate!

image

„Untermenschen mit Burka:
Ich mag sie nicht in unserem Land“

Strafe: drei Monate!

image

Die Bessermenschen lassen seit einigen Jahren ihre Nazi-Keulen immer schneller herumwirbeln, bis beinahe jeder irgendwann davon getroffen wird. Dieser inflationäre Gebrauch von Totschlag-Argumenten bewirkt aber letztlich das Gegenteil der beabsichtigten Wirkung:

„Na gut, dann bin ich halt ein Rechter, bin ich eben ein Rassist, bin ich meinetwegen auch ein Nazi. Mir ist das mittlerweile egal, welches Mäntelchen diese Typen mir umhängen wollen. Ich lasse mir nicht mehr vorschreiben, was ich zu denken und zu sagen habe!“

Immer mehr Zeitgenossen haben sich mittlerweile aus den Klauen dieser Meinungsdiktatur befreit, die unsere Seele verkrüppelt und unser Selbstbewusstsein zerstört.

image

Gewiss ist es kein Zufall, dass nun auch die Justiz einen Gang höher schaltet, wenn es um die Bestrafung Einheimischer geht. Der Wille zum geistigen Widerstand und damit einhergehend dessen verbaler Ausdruck soll mit allen Mitteln gebrochen werden.

Das Volk soll nicht auf dumme Gedanken kommen, sondern den eigenen Untergang gottergeben hinnehmen.

Frei denkende Deutsche sind letztlich die größte Gefahr für dieses Verbrechersystem.


(1) Quellen:

sechs Monate

2x drei Monate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s