„Ganz Marzahn hasst Euch“: Schweinekopf auf Flüchtlinge geworfen

Jösses!
Die Ärmsten!

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag einen Schweinekopf mit der Aufschrift „Ganz Marzahn hasst Euch“ auf das Gelände eines Flüchtlingsheims in Berlin-Marzahn geworfen, wie die Berliner Morgenpost berichtet.

Ein Heimbewohner sagte gegenüber der Zeitung, dass der Vorfall sich gegen 00:30 Uhr ereignet habe. Der Schweinekopf war nach Angaben eines Polizeisprechers gegart. Verletzte soll es keine gegeben haben.

Nähere Informationen zu dem Vorfall gebe es noch nicht. Ebenso ist noch unbekannt, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelte. Der Staatsschutz soll bereits Ermittlungen wegen des Verdachts der Volksverhetzung eingeleitet haben.

Quelle

Die Pressefritzen lügen schon bei der Überschrift, wiedersprechen sich dann im Berichtsteil.

Ein Schweinekopf ruft den Staatsschutz auf den Plan.
Ein Schweinekopf verhetzt ein Volk.
Diese Jungs, die ins Land kommen, sind ja auch sowas von empfindlich.
Zu Hause schnitten sie Menschen die Köpfe ab.
In der brd macht sie ein abgetrennter Schweinekopf völlig fertig.
Das hängt mit ihrem Glauben zusammen.
Abgeschnittener Menschenkopf: Halal.
Abgeschnittener Schweinekopf: Haram!

Islaomotschik_03

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s