Die Aufregung ist die eigentliche Schande!

n_klBjörn Höcke (AfD) meinte, dass die Deutschen das einzige Volk wären, die in ihrer Hauptstadt „ein Denkmal der Schande“ errichtet hätten.
Jetzt schlagen die Wellen der Empörung im Lager der Einheitspartei hoch:
Diese unsägliche Zumutung, tönt es uns entgegen, diese unerträgliche Nazi-Hetze, den Holocaust™ als Schande zu bezeichnen!!!

Oha!
Setzen wir einmal voraus, der Holocaust™ hat tatsächlich so stattgefunden, wie er unter Strafandrohung für offenkundige Zweifler und für für all jene schwer belehrbaren Zeitgenossen im Umerziehungsschrifttum der Siegesmacht und ihrer stiefelleckenden BRDDR für alle Zeiten in koscherem Marmor gehauenen Lettern behauptet wird:
Ist es vielleicht ein Ruhmesblatt, SECHS MILLIONEN, armer, unschuldiger Juden getötet zu haben?
NEIN UND NOCHMALS NEIN!
Es ist (na was wohl?) eine
SCHANDE!

ich empfinde die Dummheit der Vollzeitempörten über diese zutreffende Aussage als eine waschechte Schande.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s