Trump quält Tiere. Vermutlich frisst er auch Babies!

Was Trumps Mauer für die Tierwelt bedeutet

Eine durchgängige Mauer, wie sie zwischen den USA und Mexiko entstehen soll, wird auch für viele Tiere zur schwer überwindbaren Grenze. Bereits heute gibt es in dem artenreichen Gebiet ökologische Probleme – diese dürften sich bald verschlimmern.

Vom Kalifornischen Rotbein-Frosch bis zur seltenen Wildkatze Jaguarundi: Entlang der US-Grenze zu Mexiko ist der Tierreichtum immens. Im südlichsten Zipfel von Texas etwa, im Rio Grande Tal, leben so viele verschiedene Tierarten wie an wenigen Orten Nordamerikas.

Mehr als 700 Wirbeltierspezies gibt es im Schutzgebiet Lower Rio Grande Valley, einem der drei Naturschutzreservate, die sich den östlichen Teil der Grenze entlang zum Golf von Mexiko erstrecken. Das Schutzgebiet reicht hinab bis an den Rio Grande, der den eigentlichen Grenzverlauf markiert.

Natürliche Verbreitung gestoppt

Doch schon seit 2009 durchschneidet ein massiver, mit nur schmalen Durchlässen versehener Grenzzaun große Teile des Reservats. Fünfeinhalb Meter hoch, aus Stahlplanken zusammengefügt, soll er Schmuggler und illegale Einwanderer aus dem Süden abhalten. […]
Quelle

n_klUnd so weiter – ad nauseam!
Kein Argument ist den Trump-Bashern dumm genug, um es nicht vorzubringen.
Was ist eigentlich mit Putin?
Der ist doch auch so entsetzlich böse, oder? Wohl keine Zeit, über Putin zu meckern – jetzt, da ein böser, weißer, heterosexueller Mann Präsident der USA wurde.
Aber egal, wohin der Gutmensch schaut:
Er ist von Bösewichten umgeben.

In jedem Land findet sich ein Hitler.
In jedem Land gilt es zu mahnen.
In jedem Land gilt es, ein Denkmal aufzustellen.
Damit wir nie vergessen.
Damit wir demütig bleiben.
Damit die Mächtigen unter dem Deckmantel des Guten weiterhin das Sagen haben
.

2 Gedanken zu “Trump quält Tiere. Vermutlich frisst er auch Babies!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s