Flüchtlinge: Zuwanderungsstopp wegen Klimaschutz!

Weniger Kinder zu bekommen ist laut einer Studie die wirksamste individuelle Maßnahme gegen den Klimawandel. „Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es vier Maßnahmen gibt, die den persönlichen Kohlendioxidausstoß entscheidend verringern können: vegetarische Ernährung, der Verzicht auf Flugreisen und Auto – und weniger Kinder machen“, erläuterte Seth Wynes von der schwedischen Universität Lund.

[…]

Der Verzicht auf Kinder ist der Studie zufolge aber bei weitem die wirksamste Klimaschutzmaßnahme: Jedes nicht in die Welt gesetzte Kind bedeute eine CO2-Einsparung von 58,6 Tonnen im Jahr.

Quelle


Sagnsemal, Frau Merkel: ist ihnen der Klimaschutz in der brd völlig egal? All die Zuwanderer und deren Kinder – plus die anstehenden Familienzusammenfürungen, die ebenfalls noch auf uns zukommen! Wieviele zigtausende zusätzliche Tonnen an CO2 wollen sie uns eigentlich noch zumuten?

Die CO2-Einsparungen durch unsere Kinderlosigkeit (die wahre „Kinderarmut“!) machen sie völlig zunichte – da helfen auch sämtliche Elektroautos und die Energiewende nix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s