Nazis.

Wieder einmal überschritt einer meiner  Kommentare auf einem anderen Blog die kritische Masse an Worten und Gedanken, sodass ich daraus besser einen Beitrag auf Notwende verfasse.
Diesmal geht es um einen Beitrag auf Index Expurgatorius, in dem die Vorgehensweise der Gutmenschen und politkorrekten Sittenwächter gegen Mitglieder der Alternative für Deutschland (AfD) beklagt wird. Dabei soll auch – welch‘ Überraschung! – das Wort „Nazi“ gefallen sein…


Ach, Gottchen!
Wer oder was heutzutage schon alles als Naaaziii tituliert wird!
Diese überheblichen, geistlosen Zeitgeister verwenden diesen Begriff derart inflationär, dass heute beinahe jeder eins mit dieser vermeintlichen Keule übergebraten bekommt.
Gäbe es sie noch, wüsste heute jedes Milchmädchen über das Wesen der Inflation:
Je mehr vom Geld in Umlauf ist, umso weniger Wert hat es.
So geht es auch mit dem Begriff „Nazi“:
je öfter er als Breitbandantibiotikum der politischen Korrektheit eingesetzt wird, umso mehr Resistenzen bilden sich, umso unwirksamer wird er, da es immer mehr Menschen herzlich egal ist, so tituliert zu werden.
Mittlerweile verkehrt sich der moralische Wert dieses Begriffs mit jedem Einsatz der Keule mehr und mehr in sein Gegenteil:
Er kann inzwischen als Hinweis dafür dienen, etwas richtig in diesem verworrenen Land zu machen – angesichts der wortwörtlich schreienden Gutmenschen-Borniertheit, die sich nur mehr durch Denk-, Sprech- und allgemeine Verbote an der Macht hält.

Eigentlich spaßig, die Lage:
Eine Minderheit völlig Durchgeknallter hält die große Mehrheit der Menschen in Geiselhaft.
Jetzt, da der Wind sich mehr und mehr dreht, geraten sie in Panik und schlagen mit ihren Waffen auf uns ein.
In ihrer Beschränktheit kennen sie nur derer drei:

  1. Politische Korrektheit (Denk- und Sprechverbote
  2. „Die Keule“ (Brandmarkung und juristische Verfolgung)
  3. „xyz zerschlagen!“, „xyz aufs Maul!“ (die physische Gewalt gegen Unbequeme)

 

Dass ihre Waffen stumpf geworden sind, dämmert ihnen zwar gelegentlich, aber in ihrer Unfähigkeit zur wahren Veränderung geht es ihnen wie einem verknöcherten Schulmediziner, der lieber ein kaum wirksames Antibiotikum zum x-ten Mal höher dosiert, als zu alternativen Mitteln zu greifen.
Sie selbst sehen sich als die einzig wahre Alternative; alles Andere ist alternativlos.
Und echte Alternativen werden bekämpft.
Mit noch mehr Antibiotikum.
Viel Erfolg dabei 😂

Ein Gedanke zu “Nazis.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s