Jesus he knows me

US-TV-Prediger sammelt Spenden für viertes Privatflugzeug Seine bisherigen drei Privatflugzeuge reichen dem US-Fernsehprediger Jesse Duplantis nicht - weshalb er jetzt an seine Anhängerschaft appelliert, ihm eine neue Maschine zu bezahlen. Wenn Jesus heute auf der Welt wäre, „würde er keinen Esel reiten“, sondern zur Verbreitung des Evangeliums im Flugzeug um die Welt reisen, sagt der …

Advertisements

Ein bisschen zuviel geladen…

Keine Bange: Notwende mutiert nicht zu einem Trivial-Blog. Wir schalten immer wieder einge Tage den Denkprozessor ab, da er sonst wegen des alltäglichen Irrsinns überhitzen würde 😄