Die Essenz des Orients!

„…der Orient ist nicht faehig gewesen, die von ihm geschaffene klassische religioese Leistung am Leben zu erhalten und sie – wie das Abendland – reformatorisch lebendig zu erneuern.
Die Idee der orientalischen Religionsgeschichte bezeichnet zwar eine Kontinuitaet, aber eine Kontinuitaet nicht des geistigen produktiven Lebens, sondern des fortschreitenden geistigen Niedergangs“

(Schaeder, Studien zur Orientalischen Religionsgeschichte, 1968)
über Déjà-vu (4) — Der Staats-lose Bürger

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s