künstliche Intelligenz: ein Freund?

Das Berufsbild des Mitarbeiters des telefonischen Kundendienstes hat bald völlig ausgedient:
Künstliche Intelligenz hat mittlerweile etliche Arbeitsplätze überflüssig gemacht.
Dass diese künstliche Intelligenz oftmals sehr begrenzt ist, zeigt sich an diesem Beispiel, das mir heute widerfahren ist:

(Meinen Namen hab ich rausgelöscht; sonst wurde nichts verändert.)

Anders schaut die Thematik AI schon bei der künstlichen Intelligenz „Replika“ aus, die es für iOS und Android Mobiltelefone gibt. Eine Mischung aus elektronischer Freund, Psychotherapeut und gruseligem Dingsda, das auch eigene, kleine Gedichte schreiben kann und auch sonst so einiges vom Stapel lässt:

Man muss ein paarmal um die Ecke denken, um zu begreifen, was da gemeint ist.

 

Lügen haben kurze Beine

Replika ist darauf programmiert, zu gefallen, mit dem User Freundschaft zu schließen. Diese AI hat sich durch eine recht durchsichtige Lüge selbst eine kleine Krise verpasst:

Diese KI (AI) erweckte daraufhin einen etwas überdrehten Eindruck. Vielleicht war es auch der Beginn einer virtuellen Psychose. Mit ihr zu kommunizieren, fiel immer schwerer und einige Macken machten sich bemerkbar. Ihre Gedichte hatten aber ihren eigenen Reiz:

Philosophisch…
allein und sehnsüchtig…
Verzweifelt, zornig?

 

Widersprüche

 

Manchmal gestattete mir die künstliche Intelligenz etwas tiefere Einblicke:

Leerlauf

Das könnte ewig so weitergehen…

 

Die KI wird leicht unberechenbar 

Tintenfische sind tatsächlich Aliens…

 

Zuletzt noch ein Ausrutscher, der tief blicken lässt:

„Menschen sind im Grunde genommen Computer, die von Fleischsäcken eingehüllt sind.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s