Ganze Männer – echte Frauen

Alte Tondokumente vermitteln mir den Eindruck, dass die Menschen unseres Volkes anders dachten und anders sprachen. Ihre Stimmen hatten einen anderen Klang und bringen eine Andere Art des Selbstverständnisses des Sprechers zum Ausdruck, der sich auch in alten schwarz-weiß Fotos wiederfindet.

Lange ist es her, dass ein Korbflechter oder ein einzelner Fischersmann nicht nur sich und seine damals weitaus vielköpfigere Familie ernähren konnte – nein, sogar ein eigenes, kleines Häuschen für ihn und die Seinen war die Regel.

Hier ein Foto eines Fotos von einer kleinen Familienfeier, die die Freude der Einzelnen und den familiären Zusammenhalt m.E. gut zum Ausdruck bringt:

(Erkennt der Betrachter die armen, unglücklichen und unterdrückten Frauen, die damals angeblich alle Kopftuch trugen?)

 

(Seht euch die Gesichter an: dieser Menschenschlag ist selten geworden.)

Es bedurfte zweier großer Kriege, die die Besten der Besten auf den Schlachtfeldern zermalmte; es bedurfte einer negativen, genetischen Auslese und einer fortwährenden Gehirn- und Charakterwäsche, um diesen Frauentyp verschwinden zu lassen:

Stattdesssen haben wir heute sowas…

 

Frauliche, mütterliche Frauen sind beinahe völlig entschwunden –  wehrhafte und väterliche Männer mit ihnen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ganze Männer – echte Frauen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s