Unfassbar: Frührentner Sven K. beißt farbigem Fußballspieler halbe Nase ab!

Es war nicht das erste Mal, dass dem Frührentner Sven K. beim Fußballspielen die Nerven durchgehen: immer wieder überwältigt ihn bei Turnieren die Abneigung gegen Kollegen, die anders aussehen:

Sven K. nach dem Fußballspiel

“Ich weiß auch nicht, warum das so bei mir ist“, sinnert Sven. „Egal, ob seine Farbe der von Milchkaffee, von Schokolade oder Lakritze ähnelt – ich muss einfach zubeißen!“

Für seine neuerliche Unbeherrschtheit bekam er nun die Rote Karte und darf für eine Weile nicht mehr aufs Spielfeld.

Sven nimmt es gelassen und trainiert währenddessen seine Beißerchen tagsüber, indem er eine Menge Äpfel aus dem sonnigen Südtirol isst und abends streift er gerne alleine durch den Stadtpark, um aufdringliche Goldstücke zu verkosten.

Die Redaktion distanziert sich indes von Falschmeldungen über diesen fußballspielenden Gourmet exotischer Importprodukte – wie z.B. Jene, die unlängst der orf veröffentlichte:


D: Mann biss Gegner bei Fußballspiel Stück der Nase ab

Bei einem Amateurfußballspiel im deutschen Essen (Nordrhein-Westfalen) hat ein Spieler seinem Gegner ein Stück der Nase abgebissen. Das Opfer habe einen Teil seines rechten Nasenflügels verloren, sagte gestern ein Polizeisprecher. Der Spieler kam nach Angaben seines Vereins Essener SG 99/06 in ein Krankenhaus.

„Ihm geht es den Umständen entsprechend gut“, hieß es von einem Funktionär des Vereins. Der andere Spieler flog nach dem Biss mit Rot vom Platz. Dem Biss soll ein Streit um ein Foul vorausgegangen sein. Es werde wegen Körperverletzung ermittelt, sagte der Polizeisprecher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s