Ist der unbedarfte Pöbel eigentlich noch kunsttauglich?

681CAEC1-819F-458C-A8AE-4ACB41CF003A

Erst vor Kurzem wurde in Erlangen aus schierer Tölpelhaftigkeit ein Keramikpenis während einer Vernissage geschrottet – nun zahlten ein Salvador Dali und ein Francisco de Goya im Rahmen einer Kunstausstellung in Jekaterinburg drauf, weil eine ebenfalls tölpelhafte, junge Dame sich hinter der Wand, an der die beiden Kunstwerke hingen, „nicht sehr angemessen“ verhielt.

43D3D8B2-E0D4-4F5F-B10C-C3510C011517

Vielleicht sollten künftig nur mehr Kopien von Kunstwerken im öffentlichen Raum präsentiert werden…

…das hält tölpelhafte Banausen von unfreiwilligem Bilderstürmen ab und verleitet den Pöbel vielleicht dazu, sich eher den populären Kunstformen im Fernsehen zuzuwenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s