Ein Produkt weniger in meinem Supermarkt-Einkaufswagen

Werbeanzeigen

2 Antworten auf “Ein Produkt weniger in meinem Supermarkt-Einkaufswagen”

  1. Heimdall Warda bringt es recht schön auf den Punkt:

    da lassen diese bigotten Vermarkter exotische Früchte, die von Billiglohnpflückern geerntet und womöglich von Bayer-Monsanto chemisch „gereinigt“ und „großgezogen“ wurden quer über den Globus einfliegen und erdreisten sich regionalen reinen Apfelsaft schlecht zu machen, weil er „Deutsch“ ist.

    https://heimdallwardablog.wordpress.com/2018/12/10/apfelsaft-ist-jetzt-raeaeaeaechts/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s