Neues vom Pestarzt: Mettbrötchenknecht

 

Es ist der Borgwürfel, mein fantastischer Arbeitsplatz, mit großem Abstand bester Ort der Welt und unangefochtener Hort der Menschenfreundlichkeit morgens um halb acht. Ich treffe im Fahrstuhl auf die alte vertrocknete Projektleiterin, die irgendwer in eine so gut bezahlte wie unangreifbare Position gehoben hat, die es ihr erlaubt, wahllos Menschen zu unmöglichen Uhrzeiten möglichst dumm […]

über Mettbrötchenknecht — Pestarzt

Werbeanzeigen

11 Antworten auf “Neues vom Pestarzt: Mettbrötchenknecht”

      1. …jo, „und wo kein Schnee liegt da rennste“…
        …“und tu noch zweima ‚Bremsklötze mit‘
        Dä Metzgenguru: „An ming Bremsklotze kütt kinn Senf!“
        „…musse woanders hin jonn, wat fällt dich ein!“

        …is ja juut…

        Gefällt 1 Person

    1. etwas spät mein Beitrag, aber gestern durfte ich meine Fremdsprachenkenntnisse bzgl. Fisch erweitern. In gewissen Kreisen nennt man Mettbröttchen ganz trocken „Ruhrpott Sushi“.
      Für den Fall, daß wiedereinmal solch Klein-Finger Abspreizer auf „Mettbrötchen Proleten“ glauben herabspucken zu können. Die Gesichter würde ich gerne sehen, also wer das umsetzt, bitte Handykamera bereithalten und deutlich sprechen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s