Antarktis: Enormer Hohlraum unter dem Eis entdeckt – NASA „verstört“

Von Verschwörungstheorie zur Verschwörungspraxis

Unter dem Thwaites-Gletscher in der Westantarktis haben Forscher der NASA einen gigantischen Hohlraum entdeckt – und geben sich verstört:

Die Rede ist von einer Höhle von zehn Kilometern Länge, vier Kilometern Breite und einer Deckenhöhe von 350 Metern!

Ein Hohlraum mit Platz für eine Großstadt…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s