Wäre Köln nie zerbombt worden

Das Blog „Deutsche Ecke“ stellte soeben ein hochinteressantes Video online, das dank hervorragender Montagetechnik eine erstaunliche Vorstellung davon gibt, wie Köln heute aussehen würde, wäre es während der letzten Kampfhandlungen auf deutschem Boden nicht zerbombt worden.

Eine kleine Nachricht an Gerhard, der den erläuternden Text zum Video auf „Deutsche Ecke“ verfasste:

Lieber Gerhard,

Du zeigst dich mit Recht angetan von der Schönheit des Alten Köln!

Dein Traum von einer historischen Rekonstruktion dieser Perle von einer Stadt wird gewiss von vielen Zeitgenossen geträumt.

Warum aber stellst du eine gedankliche Verbindung zwischen einer historischen Rekonstruktion und der Verneinung einer „Entschuldigung für irgendetwas, das Deutschland während des Zweiten Weltkriegs tat“, her?

This video is not meant as an excuse for anything Germany did in WW2 […]

Das ist absurd und erscheint unterwürfig. Es mag vielleicht einige, von Selbsthass zerfressene Spinner geben, die das so sehen könnten – aber sich vorsorglich distanzieren zu wollen, ist völlig sinnlos.

Liebe Grüße,

Notwende

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s