orf-Manipulation. Lügenpresse vom Feinsten!

Eigentlich sollte die Sache klar sein. Glasklar. Der unter palauischer Flagge fahrende Tanker El Hibu 1 nahm, nachdem er am 26. März den Hafen von Tripolis verließ, „Flüchtlinge“ an Bord, nachdem diese „in Seenot“ geraten waren. Da die Goldstücke auf eine sichere Rückkehr nach Libyen keinen Bock hatten, übernahmen sie kurzerhand die Kontrolle über den …

Werbeanzeigen

Die Lichter gehen aus und niemand scheint es zu merken

Es gibt einige Vergleiche, die die Vorgänge in der freien, westlichen Wertegemeinschaft™ umschreiben. Der Frosch im Wassertopf auf dem Herd wird gerne als Sinnbild verwendet; andere sprechen von Salamitaktik, wenn sie die politische Großwetterlage und das zielgerichtete Handeln der sogenannten Eliten beschreiben. Mein eben in den Sinn gekommener Vergleich ist ein Ballsaal. Im Saal herrscht Partylaune. …

What goes around comes around: es gibt noch Gerechtigkeit!

Kardinal Schönborn hat Krebs! Während einer Pressekonferenz zum Abschluss der Frühjahrsvollversammlung der Österreichischen Bischofskonferenz am Freitag hat Kardinal Christoph Schönborn über eine Krebserkrankung gesprochen. Er müsse sich im Mai einer Prostataoperation unterziehen, darauf werde eine längere Genesungsphase folgen, sagte der Wiener Erzbischof, er hoffe aber auf gute Genesung. [...] Quelle Wir wünschen ihm selbstverständlich genau …

Antisemitic graffiti in France: Whatcha doin‘ Mr. Asylum Director?

A retired 64-year-old, the former director of an insane asylum in Villejuif [Jew Town], has been sentenced to 30 months, with 24 suspended, for spraying antisemitic and anti-Arab graffiti on various building around Toulouse on 11 March. JShoah: Fake history! He also wrote „Arabes dehors!“ [Arabs out!] but I haven’t been able to find a […] …

Nicht vergessen: vor OP Eigenblutkonserven anlegen!

Die vermehrte Reisefreudigkeit macht‘s möglich: Frau nach Operation an Malaria gestorben Im Elisabethinenkrankenhaus in Klagenfurt soll eine Patientin nach einer Hüftoperation durch eine mit Malaria infizierte Blutkonserve gestorben sein. Laut Medienberichten ermittelt die Staatsanwaltschaft. Eine Probe des Spenderbluts wird nun in Deutschland getestet. Nach Informationen der „Kleinen Zeitung“ (Onlineausgabe) wurde die Frau einer Routineoperation an …