Kinderarmut in China wird zum Selbstläufer

China mangelt es zunehmend an Nachwuchs. Nach Jahren der Ein-Kind-Politik, haben sich die Menschen im Land so sehr an den Kindermangel gewöhnt, dass auch die staatliche Lockerung der zulässigen Kinderzahl pro Familie auf zwei Kinder kaum Früchte trug. Nun macht man sich Sorgen in der chinesischen Führung wegen der galoppierenden Überalterung der Gesellschaft und fürchtet …

Werbeanzeigen

Mitmenschen einstufen und bestrafen: Chinas Projekt auch in Deutschland denkbar?

Bis 2020 will China das umworbene Sozialkredit-System landesweit einsetzen. Nun zeigt eine in Kooperation mit dem Sinus-Institut durchgeführte YouGov-Studie, dass auch die Deutschen ein System, das Daten sammelt und darauf aufbauend gutes Verhalten belohnt sowie schlechtes bestraft, nicht eindeutig ablehnen würden. In den Mainstream-Medien wird meist mit äußerster Abneigung und Beckmesserei über die Umsetzung eines …