How Norway got rid of Antifa

Simple: you only need a police force that enforces existing law!

Sea Watch 3: seit über 13 Stunden unbewacht! – – mit Update – –

27.01.2019 Seit heute 10:30 Uhr Iiegt das Marineschiff, das bislang die Sea Watch 3 bewachte, in Hafen von Syrakus angetäut. Bislang war stets ein zweites Schiff der italienischen Marine vor Ort, um Lücken in der Überwachung zu vermeiden. Dieses Schiff ist nicht aufgetaucht. Wird die Besatzung der Sea Watch 3 die Gelegenheit beim Schopf packen …

Ganz Wien wird zur No Go-Zone

Wien wird zur Waffenverbotszone. Alles, was Menschen und Sachen Schaden zufügen könnte, wird verboten - selbst Taschenmesser. Damit wird Wien bereits mittelfristig zur No Go-Zone. Glaubt denn irgendjemand ernsthaft, dass sich sowohl die Goldstücke mit ihrer Waffen- und Messerkultur als auch andere schlimme Finger an derartige Bestimmungen halten werden? Entwaffnet wird hier der gesetzestreue Bürger, dem man auf diese Weise die Möglichkeit zur Selbstverteidigung nimmt!

Bürgerwehr: wie ein schlechter Witz

Der orf weiß zu berichten: Keine Patrouillen der „Bürgerwehr“ Die von einer selbst ernannten „Bürgerwehr“ (!!) angekündigten Patrouillen am Wochenende in Linz haben laut Informationen der Polizei offenbar nicht stattgefunden. Demnach habe eine Überwachung allfälliger Tätigkeiten der „Bürgerwehr“ durch eine Sonderstreife der Polizei (!!) keine Auffälligkeiten ergeben. Die weitere Entwicklung werde von den Sicherheitsbehörden genau …

Nee…

Manche Medienberichte haben ein „G‘schmäckle“, sind einfach so unrund, dass man mit sich selbst wettet, dass die Sache völlig anders gelaufen ist. Hier eine aktuelle Kostprobe:   Unbekannter verfolgte Elfjährige Nach einem Übergriff auf ein elfjähriges Mädchen in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) fahndet die Polizei nach einem Gewalttäter. Der Mann hat die Schülerin zu Boden gestoßen, …

„Flüchtlinge“: Endlich werden Nägel mit Köpfen gemacht!

Der orf jammert betroffen: Marokkanische Marine schoss auf Boot mit Flüchtlingen Die marokkanische Marine hat gestern im Mittelmeer auf ein Flüchtlingsboot geschossen und dabei eine Frau getötet. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, teilten die marokkanischen Behörden mit. Die Marine sei „gezwungen“ gewesen, das Feuer zu eröffnen, nachdem das von einem Spanier gesteuerte Rennboot nicht …