bestechende Logik

Eine neue Sau wird in Österreich durchs Dorf getrieben: Ohmeingottohgott! Die Hasenpest geht um! Hier ein wirklich guter Ratschlag, wenn man sich in Blairwitch-Country, also außerhalb der sicheren Städte, aufhält: Tote Hasen, die ein mangelndes oder sogar fehlendes Fluchtverhalten zeigen, sollten auf keinen Fall berührt werden. Jap. Macht Sinn. Wenn der tote Hase allerdings ein […]

die Wut des Polizisten: „In der Hölle sollen sie schmoren!“

Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, hat diese Stellungnahme auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht: Susanna ist tot. Und was bleibt, ist nicht nur Trauer und Fassungslosigkeit. Da ist auch riesige Wut und Empörung. Und zugleich Ratlosigkeit. Man ist wie gelähmt vor Entsetzen. Ja, ich weiß, man darf keine solcher Taten instrumentalisieren für irgendeine politische Forderung oder […]

Falsche Perspektiven

Gerade vorher habe ich wieder einmal darüber nachgedacht, warum es in so vielen Ländern Europas eine derart extreme Zwei-Klassen-Justiz gibt. Bis zu diesem erst eingetretenen Moment ging ich stark davon aus, dass es politische Korrektheit ist, die straffällig gewordene „Flüchtlinge“ mit einem Klaps auf den Handrücken davonkommen lässt, während man uns, „die schon länger hier […]

Absurdistan: Nichtraucherschutz in Österreich

In den letzten Monaten gab es ein ziemliches Gezerre um den gesetzlichen Schutz der Nichtraucher vor den tödlichen Giftgas-Schwaden, ausgestoßen von unbelehrbaren Tabakkonsumenten. Einige Regelungen wurden verworfen, Etliches bereits umgesetzt und so manche Bestimmungen werden demnächst auf uns Österreicher zukommen. Verworfen wurde zum Beispiel ein generelles Rauchverbot in Gaststätten. Es bleibt weiterhin dem Gastwirt überlassen, […]

Die Essenz des Orients!

„…der Orient ist nicht faehig gewesen, die von ihm geschaffene klassische religioese Leistung am Leben zu erhalten und sie – wie das Abendland – reformatorisch lebendig zu erneuern. Die Idee der orientalischen Religionsgeschichte bezeichnet zwar eine Kontinuitaet, aber eine Kontinuitaet nicht des geistigen produktiven Lebens, sondern des fortschreitenden geistigen Niedergangs“ (Schaeder, Studien zur Orientalischen Religionsgeschichte, […]

A propos „Refugees welcome“

Diese Leute (also die TeddybärenschleuderInnen, die BetreuerInnen, Tippgeber, Wohnraumbeschaffer, Kursanbieter und Fachkräfteeinsteller) handeln allesamt aus einer überhöhten Position heraus, lassen die Ergüsse ihrer Gutmenschlichkeit herunterträufeln auf „diese armen, bedürftigen Kulturfremden“, ihr gesamtes Handeln ist letztlich ein generöses Verteilen von Almosen (und Steuergeldern), eine Art dekadentes Hobby mit Wohlfühlbonus, dessen grundlegend egoistischer Charakter sich in den […]