I.B. Wien: Klarstellung zu linksextremen Überfall und Lügenpresse

Am Freitag, den 03.02. bei der Station Schottentor in Wien, kam es wiedermal zu einem Angriff von Linksextremisten. Acht vermummte Angreifer haben den Co-Leiter der Identitären Bewegung, Martin Sellner, bei der Station entdeckt und ihn sofort attackiert. Er konnte sich dank seiner Selbstverteidigungstechniken und durch Einsatz einer Pfefferspray-Pistole wehren. Niemand wurde bei diesem Vorfall verletzt. Am […]

Zwei Korrekturen

1x wegen Verblödung und Desinformation
1x wegen zu kurzen Denkens