homo homini lupus est

Kein  Kulturvolk der Menschheitsgeschichte hatte eine klarere und prägnantere Ausdrucksweise als die Menschen des antiken Roms. Auch die trefflichsten Redenschreiber und Poeten der Moderne stammeln und stümpern im Vergleich zur Elite der alten Lateiner. Der Philosoph Thomas Hobbes (1588 bis 1679) interpretiert den lateinischen Spruch homo homini lupus (est) so: „Der Mensch ist der gefährichste […]

A propos „Refugees welcome“

Diese Leute (also die TeddybärenschleuderInnen, die BetreuerInnen, Tippgeber, Wohnraumbeschaffer, Kursanbieter und Fachkräfteeinsteller) handeln allesamt aus einer überhöhten Position heraus, lassen die Ergüsse ihrer Gutmenschlichkeit herunterträufeln auf „diese armen, bedürftigen Kulturfremden“, ihr gesamtes Handeln ist letztlich ein generöses Verteilen von Almosen (und Steuergeldern), eine Art dekadentes Hobby mit Wohlfühlbonus, dessen grundlegend egoistischer Charakter sich in den […]

Der Spalter fabuliert von Zusammenhalt

Der orf weiß zu vermelden: D: Kirche will gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, warnt vor einer Gesellschaft, die immer weiter auseinanderdriftet. Eine drängende Frage sei daher, wie die Kirchen zu mehr Zusammenhalt beitragen können, sagte Marx am Freitag . Kirche und Gesellschaft seien nicht zwei voneinander getrennte Sphären. […]

Propaganda

Manchmal weiß man beim Lesen der Lügenpresse nicht mehr, ob man schreien oder lachen soll – oder an der geistigen Verfassung unserer Gesellschaft verzweifelt. Bis man realisiert, dass es sich um Stimmungsmache, um Propaganda handelt. Hier ein aktuelles Beispiel vom orf, das ich mir zu kommentieren erlaube. (Wann, bitteschön, taucht endlich der riesige Arsch über […]