AMIGA!

„Aber Meiner Ist Ganz Anders!“ So ähnlich argumentierte wohl ein 16jähriges Mädchen im oberösterreichischen Steyr, wenn sie vor einer Beziehung mit einem afghanischen Asylanten gewarnt wurde. Wenn sie überhaupt gewarnt wurde. Ihre Mutter jedenfalls versagte auf ganzer Linie und hatte wohl nicht genug dagegen einzuwenden, dass der (angeblich) 17jährige Afghane sie besuchen kam und sich […]

Wie Transgender-Wahn den Sport(geist) und Wettstreit zerstört

Zunächst einmal die Nachricht: In der Welt hat gerade ein neuer Kampf um die Gleichheit begonnen, der uns alle schlagen wird. Während der aktuellen UCI-Bahn-Weltmeisterschaft in den Niederlanden ist plötzlich ein politisch-gesellschaftlicher Skandal ausgebrochen: Die drittplatzierte Amerikanerin Jennifer Wagner ließ ihrem Unmut gegen die siegreiche Konkurrentin freien Lauf. Sie übte Kritik an der Siegerin, Rachel McKinnon, […]

The Three Ways Of Relating to Diversity

Ursprünglich veröffentlicht auf PA:
You could also call it „The Stages of Racism,“ but that’s a made-up word, an epithet for White. „Celebrate.“ First off, there is no celebrating of diversity, that would be unnatural. What there is, is status-signalling among people who aren’t personally affected by it. Morbid generosity on race is rooted…

Schuldunfähigkeit

Es geht immer schneller. Wenn jetzt ein afghanischer Asylant in Ravensburg drei Menschen niedermessert, dann wird offenbar noch vor dem Ausstellen eines Haftbefehles die psychische Unzurechnungsfähigkeit des armen Traumatisierten faktisch in einer Blitzdiagnose festgestellt und sofort die Einweisung in eine Klapse angeordnet. Das scheint jetzt der neue Weg zu sein, um die Abschiebung Krimineller zu […]

Da lebt man gut und gerne!

  Eine Tat wird von einem Individuum begangen. Zu sagen, das war ein Flüchtling, und daraus zu schließen, dass alle Flüchtlinge Verbrecher sind, ist so, als würde ich behaupten, dass alle blauen Autos immer im Halteverbot stehen, weil ein blaues Auto im Parkverbot steht. Daniel Rapp (CDU), Oberbürgermeister Ravensburg   Wir lassen uns nicht von […]

14-Jährige gewinnt Gedichtwettbewerb, wird aber wegen Zuwanderungskritik disqualifiziert

Mit einem zuwanderungskritischen Gedicht riss eine 14-Jährige das Publikum in Speyer von den Sitzen. Unter allen Teilnehmern erhielt Ida-Marie Müller den meisten Applaus und gewann den Poetry Slam-Wettbewerb. Doch die Veranstalter, der Jugendstadtrat Speyer und eine Anti-Rassismus-Initiative, ließen sie nicht zur Siegerehrung zu und erklärten eine andere Teilnehmerin zur Gewinnerin. Begründung: Die Tochter der AfD-Bundestagsabgeordneten […]