Buchstabensuppe – dumm gelaufen.

Im oberen Stockwerk eines Londoner Nachtbusses wurde eine Stewardess der Ryan Air und ihre Lebansabschnittsgefährtin von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt, nachdem sich das Pärchen weigerte, sich vor den Augen der Jugendlichen zu küssen. Mich tät‘ jetzt interessieren, ob die Beiden nicht auch seinerzeit jubelnd mit Teddybären warfen...

Werbeanzeigen

Diktatur? Welche Diktatur? Bei uns doch nicht!

... sollte jemand anderer Meinung sein, bekommt er eben in den frühen Morgenstunden Besuch von Freunden und Helfern. Denn wer nicht an den Freuden der Demokratie teilhat, wer am Rechtsstaat zweifelt, in den vielgepriesenen „westlichen Werten“ keinerlei Werte zu erkennen vermag und in Diversität Schwäche statt Stärke sieht, macht sich bereits verdächtig und könnte Schlimmes …

Das Gandhi-Prinzip

Warum die Medienkampagne, die derzeit gegen Martin Sellner und die Identitäre Bewegung insgesamt gefahren wird, großes Unrecht, ja sogar ein Angriff auf die Grundsätze der Rechtsstaatlichkeit ist, muss an dieser Stelle wohl nicht ausgeführt werden. Hier soll es stattdessen um die Frage gehen, warum sich die Herrschenden ausgerechnet dezidiert gewaltfreie Akteure wie die Identitären für …