Ich schäme mich für meine Landsleute.

Der orf berichtet: Vertrag mit Vinzi-Notschlafstelle gekündigt Zwei Notschlafstellen der Vinzenzgemeinschaft sind auf Quartiersuche: Die Mietverträge in der Landstraße und in Hernals laufen aus bzw. werden gekündigt. Die Miteigentümer des Hauses in Hernals haben auf Unterlassung geklagt. Im VinziBett in der Ottakringer Straße befindet sich eine Notschlafstelle für mittellose bzw. sozial schwache Menschen, die in […]

Beim Barte des Conchitus!

Der orf weiß zu vermelden: Feministische Parole prangt vom Dom Ein feministischer Spruch prangt seit Freitag auf dem Baugerüst des Innsbrucker Doms. Die Innsbrucker Künstlerin Katharina Cibulka ließ auf eine Staubschutzplane den Spruch „Solange Gott einen Bart hat, bin ich Feminist“ sticken. Die Kunstaktion erfolgte mit Zustimmung von Bischof Hermann Glettler und Generalvikar Florian Huber, […]

Schweinepriester: Jesus wirbt für Integration!

[…] Er nehme einen „Stimmungswandel“ wahr, so […] Kardinal (Christoph Schönborn) in seiner Predigt bei der ersten Station des (heutigen) Stadtumgangs vor der Wiener Michaelerkirche. Die „Haltung der Hilfsbereitschaft“ sei einer vermehrten Sorge gewichen, ob Österreich mit den Herausforderungen der Flüchtlingsaufnahme und Integration fertig werde. Dies sei jedoch nicht die Haltung, die Jesus im Evangelium […]

Die brd im Endstadium: Pfarrer trägt Kopftuch. Aus Protest. Während der Messe.

Aalen: Pfarrer trägt aus Protest gegen Alice Weidel Kopftuch in der Messe Pfarrer Wolfgang Sedlmeier hat mit einem Kopftuch während der Pfingstmesse am Sonntag in der Aalener Marienkirche für Aufsehen gesorgt. Die Gemeinde klatschte nach seiner Pfingstpredigt Beifall. Wer Menschen wegen ihrer aus Glaubensgründen gewählten Kopfbedeckung diskriminiere, verstoße gegen die Menschenwürde und damit gegen den […]

Der Spalter fabuliert von Zusammenhalt

Der orf weiß zu vermelden: D: Kirche will gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, warnt vor einer Gesellschaft, die immer weiter auseinanderdriftet. Eine drängende Frage sei daher, wie die Kirchen zu mehr Zusammenhalt beitragen können, sagte Marx am Freitag . Kirche und Gesellschaft seien nicht zwei voneinander getrennte Sphären. […]