89,18% Irre.

Vermutet hatten wir es schon seit Langem: jeder Zeitgenosse wird durch Massenmedien mehr oder weniger stark verblödet.

Limburg – postscriptum

Heute erhielten wir zwei Rundmails mit folgendem Inhalt: [...]Ob wir es bewusst mitbekommen, oder nicht, unsere christlich-abendländisch geprägte Gesellschaft verändert sich in einem rasanten Tempo. Dabei hat die Bevölkerung niemals die Umwandlung unserer Gesellschaft in eine multikulturelle Gesellschaft mit der daraus folgenden Gefahr einer Islamisierung demokratisch abgesegnet. Doch die Transformation findet für jeden sichtbar statt: …

Der Glutofen: Wetterpräsentation heute

Noch vor wenigen Jahren zeigte man bei sommerlichen Temperaturen Sonnensymbole und verlieh der Freude über das Schönwetter Ausdruck. Heute konzentriert man sich im Zeichen der Klimakatastrophe, der Erderwärmung (Vollidioten sprechen bereits von „Erderhitzung“), des Klimanotstandes und der Hl. Greta auf die Temperaturen, die möglichst bösartig dargestellt werden...

Die Sonne macht das Klima – nicht der Mensch!

Klimaerwärmung gab es im Mittelalter, während der Antike, in der Frühzeit und auch, als es den Menschen noch nicht gab. Das Märchen von der menschengemachten Klimaerwärmung anzuzweifeln, galt bis vor wenigen Jahren als politisch inkorrekt. Heute, zu Zeiten der Hl. Greta, ist es zur Ketzerei geworden. Hier ein Ketzer-Film, den ich auf Le Penseur fand. …