UNO: Mit Vollgas mitten in die Scheisse!

WHO: Transsexualität keine psychische Erkrankung Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will Transsexualität von der Liste psychischer Erkrankungen streichen. „Wir glauben, dass dadurch das Stigmatisierung sinkt und die soziale Akzeptanz dieser Menschen steigen könnte“, sagte heute Lale Say, die WHO-Koordinatorin für reproduktive Gesundheit. Gestern hatte die UNO-Organisation ihren überarbeiteten Krankheitenkatalog mit 55.000 Erkrankungen, Verletzungen und Todesursachen vorgelegt. Darin […]

Die brd im Endstadium: Pfarrer trägt Kopftuch. Aus Protest. Während der Messe.

Aalen: Pfarrer trägt aus Protest gegen Alice Weidel Kopftuch in der Messe Pfarrer Wolfgang Sedlmeier hat mit einem Kopftuch während der Pfingstmesse am Sonntag in der Aalener Marienkirche für Aufsehen gesorgt. Die Gemeinde klatschte nach seiner Pfingstpredigt Beifall. Wer Menschen wegen ihrer aus Glaubensgründen gewählten Kopfbedeckung diskriminiere, verstoße gegen die Menschenwürde und damit gegen den […]

Weltweit: die Grünen sind von Selbsthass zerfressen

Australien nimmt weiße südafrikanische Farmer auf: Grüne wittern „rassistische“ Einwanderungspolitik In Südafrika ist seit Jahren ein heimlicher Völkermord an den Weißen des Landes im Gange. Doch die Weltöffentlichkeit schweigt. Jetzt wird bekannt, daß Australien bereit ist, weiße Auswanderer aus Südafrika aufzunehmen – und prompt zieht sich die Regierung in Canberra den Vorwurf einer „rassistischen“ Zuwanderungspolitik […]

A propos „Refugees welcome“

Diese Leute (also die TeddybärenschleuderInnen, die BetreuerInnen, Tippgeber, Wohnraumbeschaffer, Kursanbieter und Fachkräfteeinsteller) handeln allesamt aus einer überhöhten Position heraus, lassen die Ergüsse ihrer Gutmenschlichkeit herunterträufeln auf „diese armen, bedürftigen Kulturfremden“, ihr gesamtes Handeln ist letztlich ein generöses Verteilen von Almosen (und Steuergeldern), eine Art dekadentes Hobby mit Wohlfühlbonus, dessen grundlegend egoistischer Charakter sich in den […]

FPÖ: übernehmen sie!

Um es gleich vorweg zu nehmen: Schon vor den letzten Wahlen zum österreichischen Nationalrat blieb ich vorsichtig und reserviert, wenn Diskussionspartner Morgenluft witterten angesichts der günstigen Prognosen für die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ). Wie sie bereits vorab jubelten und ihrer Hoffnungen Ausdruck verliehen, dass wohl nun Vieles besser und ganz besonders das Problem der Masseneinwanderung […]