عبد الرحمن الدب

Sein Name ist عبد الرحمن الدب. Ein weiterer Einzelfall™, diesmal aus Finnland. Dort rannte unlängst der 18jährige Vertreter der Religion des Friedens™ durch die Straßen der Universitätsstadt Turku, mit einem freundlichen „!الله أكبر“ auf den Lippen und vollführte mit der obligatorischen Kalaschnikov dem üblichen Sprengstoffgürtel dem passendem Werkzeug, seinem Messer, eine Kulturbereicherung, die bekanntlicherweise wertvoller als alles Gold dieser […]

Hitlergruß.

Mann nach Hitlergruß zu Haft verurteilt Zu zwei Jahren unbedingter Haft wegen nationalsozialister Wiederbetätigung ist heute ein 33-jähriger Mann im Landesgericht Wiener Neustadt verurteilt worden. Er hat auf offener Straße den Hitlergruß gemacht. Genau vor einem Jahr war der 33-jährige Mann auf einer Straße in Mödling unterwegs, mit nacktem Oberkörper und einer Bierdose in der […]

Die „Ehre“ der Südländer: wie mutig!

Der orf weiß heute zu berichten: Streit endete mit Messerstecherei Bei einer Auseinandersetzung wegen einer jungen Frau in einem Club in Linz sind zwei russische Staatsbürger verletzt worden. Sie wurden mit Stichverletzungen ins Linzer Uniklinikum gebracht. Beim Tanzen in dem Club in der Nacht auf Sonntag hatte einer der beiden Russen die junge Frau angesprochen, […]

Guten Tag, Merhaba, Dobar Dan, Dobro pozhalovat, Hallo!

Mit diesen Worten starteten wir am 29. März 2016 unser erstes Sprech-Café im Pfarrheim Hl. Geist in Attnang Puchheim, das von über 50 Frauen und Kindern besucht wurde. Nach dem gemeinsamen Begrüßungslied gingen die größeren Kinder in den Nebenraum wo gebastelt, gemalt und gespielt wurde. Die Erwachsenen beschäftigten sich mit einem Frage- und Antwortspiel. Es […]

Die Sommer werden immer heißer werden.

Sie halten das Mädchen fest, vergewaltigen es mehrfach. Die schmerzerfüllten Schreie des Opfers unterdrücken sie, indem sie dem Mädel einfach den Mund zuhalten. Der Staat versagt. Während er fleißig unsere Steuern kassiert, weigert er sich, seine Söhne und Töchter vor der importierten Gewalt zu schützen. Die Zahl der sexuellen Übergriffe in Badeanstalten nimmt dramatisch zu, […] […]

Tulln: Asyl-Vergewaltiger werden nicht abgeschoben

In Tulln herrscht seit Bekanntwerden der Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens durch drei Asylanten Ausnahmezustand. Nun wird bekannt, dass die Täter nicht abgeschoben werden sollen. Am 25. April verfolgten in Tulln drei Asylanten ein 15-jähriges Mädchen, das sich gerade am Nachhauseweg befand. Als das Mädchen fliehen wollte, wurde es festgehalten und insgesamt drei Mal vergewaltigt. Durch […]