Bevor ihr einen Politiker wählt, denkt besser daran, was wir in deren Augen sind…

Interessenvertreter vielleicht, aber keine Volksvertreter!

Werbeanzeigen

Le Penseur: Angst

Es ist immer wieder dasselbe miese Spiel. Nach jedem Terrorattentat kommen von denjenigen, die diesen Terror offenen Auges importiert haben, dieselben Beschwichtigungsformeln von wegen „Wir lassen uns unseren Lebensstil nicht nehmen“ und „Wir werden weiterleben wie bisher“. Dass das überhaupt nicht stimmt, kann man im alltäglichen Leben sehen. Denn sind die Kontrollen auf Flughäfen dieselben …

Das Gandhi-Prinzip

Warum die Medienkampagne, die derzeit gegen Martin Sellner und die Identitäre Bewegung insgesamt gefahren wird, großes Unrecht, ja sogar ein Angriff auf die Grundsätze der Rechtsstaatlichkeit ist, muss an dieser Stelle wohl nicht ausgeführt werden. Hier soll es stattdessen um die Frage gehen, warum sich die Herrschenden ausgerechnet dezidiert gewaltfreie Akteure wie die Identitären für …

Die taz relotisierte schon lange, bevor Relotius am Spiegel drehte

Ein Sahnestückchen dümmlich-naiver Propaganda, wie man sie allerhöchstens in Lesebüchern von linksverseuchten Mittelschulen oder Unterstufen finden mag. Da der taz offenbar nichts zu dumm sein kann, landete dieser „Bericht“ auch in ihrer online-Ausgabe Mittlerweile wurde das Machwerk aus dem Archiv genommen. Es gibt noch Ästheten in der Redaktion.   Der Kuchen schmeckt nicht Unsere Autorin …

Der vergessene Churchill-Stalin-Pakt…Deutsche Reich…Zweite Weltkrieg…Geschichtsfälschung…

Das Märchen von der alleinigen Kriegsschuld Deutschlands am Ersten Weltkrieg wurde vor wenigen Jahren widerlegt und gilt heute in Historikerkreisen als alliierte Nachkriegspropaganda. Es wird höchste Zeit, dass die Geschichte zum Kriegsausbruch 1939 ebenso korrigiert und der Zeitraum der beiden Kriege endlich als das gesehen wird, was er von Anbeginn war: ein Zweiter Dreißigjähriger Krieg …