Leseempfehlung!

Hab mir soeben dieses Buch gekauft und gleich zu lesen begonnen. Ganz hervorragend beschreibt der Autor die Befindlichkeiten des Weißen Westens, dessen Wandel in eine politkorrekte Diktatur des Gutmenschentums und kann dem Leser dennoch Hoffnung vermitteln: die Kinder der Babyboomer, also jener Generation, die in beinahe allen gesellschaftspolitisch relevanten Entwicklungen der letzten Jahrzehnte ganz fulminant […]

Wer die Zeche zahlt: ein Beispiel.

  In der Innenstadt werden Dieselfahrzeuge gesperrt. Aha. Ohne jegliche wissenschaftliche Grundlage Politischer Aktionismus. Und wer zahlt die Zeche? Der Mittelstand, die Handwerker. Als hätten wir nicht andere Themen. Den Zusammenhang zwischen Stickoxid-Ausstoß und Feinstaub sollten sich die Regierenden von der eigenen Bundesanstalt besser noch einmal erklären lassen ! Und wie bekommen wir die Backwaren […]

FPÖ: übernehmen sie!

Um es gleich vorweg zu nehmen: Schon vor den letzten Wahlen zum österreichischen Nationalrat blieb ich vorsichtig und reserviert, wenn Diskussionspartner Morgenluft witterten angesichts der günstigen Prognosen für die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ). Wie sie bereits vorab jubelten und ihrer Hoffnungen Ausdruck verliehen, dass wohl nun Vieles besser und ganz besonders das Problem der Masseneinwanderung […]

Kriminelle in der Regierung: haben die Deutschen das wirklich verdient?

Genau diesen Schwerkriminellen, diesen Hochverrätern werden wir das Unheil zu verdanken haben, das über Europa hereinbrechen wird.. Frau Özoğuz: An ihren Händen klebt Blut!

SPÖ: never let a crisis go to waste!

Erbärmlich. Ein SPÖ-Gemeindepolitiker aus dem Bezirk Amstetten steht unter Missbrauchsverdacht. Der Mann ist in St. Pölten in Untersuchungshaft, im Haus des Verdächtigen wurden zudem NS-Devotionalien und illegale Waffen entdeckt. Dem Verdächtigen wird sexueller Missbrauch, unter anderem von Unmündigen, angelastet. Aus Opferschutzgründen gab der Sprecher der Staatsanwaltschaft St. Pölten, Leopold Bien, keine näheren Auskünfte. Laut „Niederösterreichische […]

Österreich: Oberster Gerichtshof hebt Urteil gegen Staatsverweigerer auf

Etwas Interessantes weiß der orf heute zu berichten… Der Prozess gegen zwei im Vorjahr in Krems wegen Erpressung schuldig gesprochener Frauen aus der Staatsverweigerer-Szene muss wiederholt werden. Der Oberste Gerichtshof (OGH) hob das Urteil wegen nicht erwiesener Erpressung auf. In der Urteilsbegründung des Obersten Gerichtshofs hieß es: „Die bloße Drohung gegen Staatsorgane mit der Existenzvernichtung […]