Engültig irre geworden? 11jährigem Mädchen (Opfer) wird RASSISMUS vorgeworfen!

Nach Sex-Attacke: Elfjährigem Opfer wird Rassismus vorgeworfen Dieser Fall sorgt für Aufregung in der kleinen deutschen Stadt Brandenburg an der Havel: Ein Asylbewerber aus Eritrea soll dort ein jetzt elfjähriges Kind auf einem Spielplatz sexuell bedrängt haben. Der 21-Jährige habe das Kind unter anderem gestreichelt und ihm sogar einen Wangenkuss gegeben, berichtet das mutmaßliche Opfer. Nun […]

Diskrepanzen

#1: “Wilderei” Passanten haben in Berlin die Polizei alarmiert, weil ein Mann auf einem Parkplatz ein Wildschwein erst getötet und danach ausgenommen hat. Der 80-Jährige gelernte Metzger hatte offenbar Lust auf ein Stück „gutes Fleisch“. Mit einem Beil hat ein 80-jähriger Berliner auf einem Supermarkt-Parkplatz ein Wildschwein erschlagen, um es zu essen. Der gelernte Metzger […]

The Three Ways Of Relating to Diversity

Ursprünglich veröffentlicht auf PA:
You could also call it „The Stages of Racism,“ but that’s a made-up word, an epithet for White. „Celebrate.“ First off, there is no celebrating of diversity, that would be unnatural. What there is, is status-signalling among people who aren’t personally affected by it. Morbid generosity on race is rooted…

Schuldunfähigkeit

Es geht immer schneller. Wenn jetzt ein afghanischer Asylant in Ravensburg drei Menschen niedermessert, dann wird offenbar noch vor dem Ausstellen eines Haftbefehles die psychische Unzurechnungsfähigkeit des armen Traumatisierten faktisch in einer Blitzdiagnose festgestellt und sofort die Einweisung in eine Klapse angeordnet. Das scheint jetzt der neue Weg zu sein, um die Abschiebung Krimineller zu […]

Da lebt man gut und gerne!

  Eine Tat wird von einem Individuum begangen. Zu sagen, das war ein Flüchtling, und daraus zu schließen, dass alle Flüchtlinge Verbrecher sind, ist so, als würde ich behaupten, dass alle blauen Autos immer im Halteverbot stehen, weil ein blaues Auto im Parkverbot steht. Daniel Rapp (CDU), Oberbürgermeister Ravensburg   Wir lassen uns nicht von […]