Wo? Wo? Wolf?

Ach, so glücklich waren sie, die guten Naturschützer! Wie sie jubilierten, als im Norden von Ober- und Niederösterreich Wolfsrudel auftauchten! Damit verbunden waren freilich auch gerissene Rehe, Schafe und Rinder. Kinder, Pensionisten oder läppische Damen, die albern mit Skistöcken durch den Wald latschen, waren glücklicherweise nicht als Opfer zu verzeichnen. “Sorgen“ hätten sich unter der …

Limburg – postscriptum

Heute erhielten wir zwei Rundmails mit folgendem Inhalt: [...]Ob wir es bewusst mitbekommen, oder nicht, unsere christlich-abendländisch geprägte Gesellschaft verändert sich in einem rasanten Tempo. Dabei hat die Bevölkerung niemals die Umwandlung unserer Gesellschaft in eine multikulturelle Gesellschaft mit der daraus folgenden Gefahr einer Islamisierung demokratisch abgesegnet. Doch die Transformation findet für jeden sichtbar statt: …

brd: kollektives Irresein

Wer heute noch meint, mahnend den Finger erheben zu müssen, um bedeutungsvoll „Wehret den Anfängen!“ zu psalmodieren, ist bereits von der Zeit bestraft worden. Der Mahner wurde bereits vor Jahren - ohne, dass es ihm aufgefallen wäre - links überholt. Es sind nicht durchtriebene, rassistische Rechtsextreme, die einem Führer zum Sieg verhelfen wollen, vor denen …

Ein Volk voll seelisch verkrüppelter Menschen: Die brd-Psychose

(Wer jetzt eine lange Abhandlung erwartet, wird enttäuscht: Es ist eine therapeutische Sitzung.) Dunkelmänner überwältigen völlig ohne Anlass brave Bundesbürger, um ihnen sadistisch und sehr dilettantisch Hakenkreuze in Oberschenkel oder Bauch zu ritzen. Jeder dieser medial ausgeschlachteten Fälle erwies sich im Nachhinein als selbst zugefügte Verletzung. Warum, zum Deibel, ist es denn ausgerechnet ein Hakenkreuz? …