orf-Manipulation. Lügenpresse vom Feinsten!

Eigentlich sollte die Sache klar sein. Glasklar. Der unter palauischer Flagge fahrende Tanker El Hibu 1 nahm, nachdem er am 26. März den Hafen von Tripolis verließ, „Flüchtlinge“ an Bord, nachdem diese „in Seenot“ geraten waren. Da die Goldstücke auf eine sichere Rückkehr nach Libyen keinen Bock hatten, übernahmen sie kurzerhand die Kontrolle über den …

Werbeanzeigen

Sea Watch 3: seit über 13 Stunden unbewacht! – – mit Update – –

27.01.2019 Seit heute 10:30 Uhr Iiegt das Marineschiff, das bislang die Sea Watch 3 bewachte, in Hafen von Syrakus angetäut. Bislang war stets ein zweites Schiff der italienischen Marine vor Ort, um Lücken in der Überwachung zu vermeiden. Dieses Schiff ist nicht aufgetaucht. Wird die Besatzung der Sea Watch 3 die Gelegenheit beim Schopf packen …

Bürgerwehr: wie ein schlechter Witz

Der orf weiß zu berichten: Keine Patrouillen der „Bürgerwehr“ Die von einer selbst ernannten „Bürgerwehr“ (!!) angekündigten Patrouillen am Wochenende in Linz haben laut Informationen der Polizei offenbar nicht stattgefunden. Demnach habe eine Überwachung allfälliger Tätigkeiten der „Bürgerwehr“ durch eine Sonderstreife der Polizei (!!) keine Auffälligkeiten ergeben. Die weitere Entwicklung werde von den Sicherheitsbehörden genau …

„Flüchtlinge“: Endlich werden Nägel mit Köpfen gemacht!

Der orf jammert betroffen: Marokkanische Marine schoss auf Boot mit Flüchtlingen Die marokkanische Marine hat gestern im Mittelmeer auf ein Flüchtlingsboot geschossen und dabei eine Frau getötet. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, teilten die marokkanischen Behörden mit. Die Marine sei „gezwungen“ gewesen, das Feuer zu eröffnen, nachdem das von einem Spanier gesteuerte Rennboot nicht …