Video: Degeneracy – Paul Joseph Watson

Werbeanzeigen

Lückenpresse

Der orf schlagzeilt heute zutiefst betroffen von einem schier unglaublichen Fall von Tierquälerei. Ein Kater namens Charly wurde von einem Luftgewehr angeschossen. Dieses gar üble Verbrechen hinterlässt eine leidende Familie, da der traumatisierte Kater nun halbseitig gelähmt ist. Möglicherweise muss Charly sogar eine Pfote amputiert werden. Sogar zwei Röntgenbilder liegen als Empörungshilfe dem Artikel bei. …

Le Penseur: Angst

Es ist immer wieder dasselbe miese Spiel. Nach jedem Terrorattentat kommen von denjenigen, die diesen Terror offenen Auges importiert haben, dieselben Beschwichtigungsformeln von wegen „Wir lassen uns unseren Lebensstil nicht nehmen“ und „Wir werden weiterleben wie bisher“. Dass das überhaupt nicht stimmt, kann man im alltäglichen Leben sehen. Denn sind die Kontrollen auf Flughäfen dieselben …

Idiocracy heute

Zur Erinnerung die Kurzbeschreibung des Films auf Wikipedia: Idiocracy [...] zeigt eine Dystopie der Welt des Jahres 2505, in der eine geistig degenerierte Gesellschaft vor ihrem Ende steht. Dazu möchte ich feststellen: Es wird gewiss keine 486 Jahre dauern, bis die Eingeborenen unter dem Regime brd diesen Level der Degeneration erreichen. PS allen Lesern zur Erklärung, weshalb …

Gangbang brd

AKK wird die neue Verteidigungsministerin der bunzeldeutschen Republik. Klar. Warum nicht? Jeder darf mal drüber. Die Bundeswehr ist zur Lachnummer verkommen, die kaum noch jemand ernst nehmen muss. Nun findet dieser Ganoven-Gangbang nicht nur bei der Bundeswehr statt; alle Bereiche, des Landes, in denen Politik ein wichtiges Wort mitzureden hat, sind in Mitleidenschaft gezogen und …

Da Hofa woas!

In der österreichischen Bananenrepublik, dem politischen Equivalent eines Verschnitts aus „Musikantenstadel“ und „die Anstalt“ wird nach einem neuen Superstar gesucht. Egal, aus welcher Partei er, sie oder es auch kommen mag - Hauptsache fesch und halbwegs charismatisch sollte der noch zu findende Held sein. Eine saubere Weste wäre wünschenswert, ist aber kein Muss (solange die …

Diktatur? Welche Diktatur? Bei uns doch nicht!

... sollte jemand anderer Meinung sein, bekommt er eben in den frühen Morgenstunden Besuch von Freunden und Helfern. Denn wer nicht an den Freuden der Demokratie teilhat, wer am Rechtsstaat zweifelt, in den vielgepriesenen „westlichen Werten“ keinerlei Werte zu erkennen vermag und in Diversität Schwäche statt Stärke sieht, macht sich bereits verdächtig und könnte Schlimmes …