Zu den Terror-Anschlägen der letzten Jahre

Was ich an der ganzen Sache einfach nicht verstehen kann? Nach all den Terroranschlägen wird die Vorstellung, dass sich die Migrantenmassen genausogut in umgekehrte Richtung bewegen könnten, zum Wunschtraum von immer mehr Europäern. Für die Regierungen der europäischen Länder wäre es mittlerweile relativ einfach, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen. „Multikulti ist gescheitert, Multikulti tötet!“ […]

Kaufempfehlung: „Dann gehen die Lichter aus“

Soeben gelesen & begeistert davon: Stellen Sie sich vor, innerhalb einer Sekunde, ohne dass ihnen irgendwas dabei auffällt, ändert sich ihr Leben total. Ihr Handy geht nicht mehr, ebenso wenig ihr Computer, der Strom fällt total aus, sogar ihr Auto, inzwischen eigentlich ein fahrender Computer, bleibt stehen und lässt sich nicht mehr starten. Sie glauben […]

IQ-Test: was kommt als nächstes? 400, 1.000, 4.000, 10.000, ???

Antwort Wenn wir nicht handeln: Der Tod Europas. Der Tod unserer Völker. Unser aller Tod. Keine Zukunft für unsere Kinder. Heerlager der Heiligen. 10.000 Flüchtlinge vor Libyen aus Mittelmeer gerettet Vor der Küste Libyens sind binnen vier Tagen etwa 10.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden. orf

Finnland: Eindeutige Worte zum Islam

Gefunden auf dem YouTube-Kanal vom Schlüsselkind – und von dort gleich gerettet. Solche Videos haben erfahrungsgemäß eine sehr besch…eidene Lebensspanne auf diesem Medium….

Die Sommer werden immer heißer werden.

Sie halten das Mädchen fest, vergewaltigen es mehrfach. Die schmerzerfüllten Schreie des Opfers unterdrücken sie, indem sie dem Mädel einfach den Mund zuhalten. Der Staat versagt. Während er fleißig unsere Steuern kassiert, weigert er sich, seine Söhne und Töchter vor der importierten Gewalt zu schützen. Die Zahl der sexuellen Übergriffe in Badeanstalten nimmt dramatisch zu, […] […]

Tulln: Asyl-Vergewaltiger werden nicht abgeschoben

In Tulln herrscht seit Bekanntwerden der Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens durch drei Asylanten Ausnahmezustand. Nun wird bekannt, dass die Täter nicht abgeschoben werden sollen. Am 25. April verfolgten in Tulln drei Asylanten ein 15-jähriges Mädchen, das sich gerade am Nachhauseweg befand. Als das Mädchen fliehen wollte, wurde es festgehalten und insgesamt drei Mal vergewaltigt. Durch […]

Foto-Meditation.

Ein Foto reicht, um den täglichen Irrsinn begreiflich zu machen.