Merkels langer Atem nimmt uns die Luft.

Nun haben sie ihn also endlich weggemobbt. Maaßen muss also gehen und wird nach oben weggelobt, was nun von CDU und CSU begrüßt wird und natürlich überdeckt, dass der Mann nun einfach weg ist und nun als Staatssekretär keine Position mehr hat, wo er Merkel in die Parade fahren kann. Irgendwann wird Gras darüber gewachsen […] […]

Merkel.

„Ein Führer ist ein Mensch, der die Gefolgschaft anderer Menschen unheimlich nötig hat!“ So oder ähnlich lautet ein Spruch, den ich vor einiger Zeit einmal las. Genauso ist es auch mit der Rautenratte. Würde ihr keiner folgen, hätte sie keine Macht. Letztlich ist der Hosenanzug ein Symptom, eine Ausformung unserer ganz speziellen Abart des Zeitgeistes. […]

Entgleitet der Kanzlerin die Welt?

Danke Martha! Donald Trump hat die Wahl gewonnen; der John Wayne der amerikanischen Politik sitzt, wenn ihn denn niemand mit juristischen oder anderen Mitteln aus dem Sattel schießt, in wenigen Wochen im Weißen Haus. Jedermann und vor allen Dingen -frau, der/die den Islam für ›eher unsexy‹ befindet, muß (!) sich darüber freuen. Wer eine russophobe […] […]