homo homini lupus est

Kein  Kulturvolk der Menschheitsgeschichte hatte eine klarere und prägnantere Ausdrucksweise als die Menschen des antiken Roms. Auch die trefflichsten Redenschreiber und Poeten der Moderne stammeln und stümpern im Vergleich zur Elite der alten Lateiner. Der Philosoph Thomas Hobbes (1588 bis 1679) interpretiert den lateinischen Spruch homo homini lupus (est) so: „Der Mensch ist der gefährichste […]